Zahnschmerzen, Mund- und Kieferschmerzen müssen nicht sein

Schmerzbehandlung

Zahnschmerzen und Beschwerden im Mund- und Kieferbereich empfinden die meisten Menschen als die unangenehmsten Schmerzen innerhalb des Körpers.

 

Deshalb beseitigen wir als erstes die Schmerzen!

 

Und kümmern uns dann um die Therapie der Ursachen!

Bild: Zahnarzt, Hamburg, Zahnschmerzen, CMD

Die Ursache der Schmerzen kann vielfältig sein.

Angefangen bei der klassischen Karies bis hin zur Funktionsstörung im Bereich des Kauorgans. 

 

Eine Kieferfehlstellung zeigt sich oft mit Kopfschmerzen, Migräne, Ohrgeräusche (Tinnitus), Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen. Manchmal kommt auch ein Knackgeräusch beim Kauen hinzu.

 

Solche Störungen, bei denen die Zähne beim Zubeißen in einer nicht idealen Position zueinander stehen, sind oft nicht spürbar. Sie können jedoch die oben genannten Symptome bzw. Schmerzen im Bereich des Kopfes auslösen. Man spricht in diesem Fall dann von einer craniomandibulären Dysfunktion - kurz CMD.

 

Um CMD schlussendlich festzustellen, ist dann eine Kiefervermessung sinnvoll!